Freitag, 25. Februar 2011

Ich hab den Frühling gesehen! (mit Edit-Zusatz)

...okay, es ist nicht DER Frühling, aber es ist ein kleiner Frühling, wie ihn jede von uns jeden Tag genießen kann: Ein Blümchen im Haar!



Wieder eine Ladung mit 18 Häkelblümchenhaargummis für meine Kollegin, welche sie für eine wohltätige Organisation am Sonntag verkaufen will. Mein Einsatz sind Material und Zeit, der Erlös geht komplett an Kinder in der Dritten Welt! Die vorige Ladung Haargummis wurde übrigens noch vor Weihnachten für 1,50€ pro Stück komplett vekauft - eigentlich ja nicht viel, aber wie war das mit dem Kleinvieh und dem Mist? Die Menge machts, und diese 18 Haargummis werden dann immerhin eine Summe von 27 Euro ergeben! Und gerade solche kleinen Dinge für ein, zwei Euro werden schneller mal gekauft, der Verdienst ist also sicherer als ein größeres Objekt wie eine Decke oder so mit dem Stückpreis von z.B. 27 Euro.

Edit:
Meine Kollegin kämpft jetzt zum Beispiel schon seit bestimmt schon einem halben Jahr mit ihrer handgestrickten bunten Babydecke aus Baumwolle, für die anscheinend keiner den eigentlich doch fairen Preis bezahlen will. Die komplette Summe wird übrigens ebenfalls gespendet! Also: falls jemand von Euch mal schauen möchte: hier steht sie zum Verkauf!

1 Kommentar:

Irmi hat gesagt…

Mit diesen kleinen, netten Haargummis läßt du die Augen strahlen. Da scheint die Sonne und erwärmt die Herzen.
Liebe Grüße und einen guten Start ins Wochenende
Irmi

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...