Dienstag, 8. Februar 2011

Bio-Abokiste - leckeres Gemüse, frei Haus

Im Rahmen meines Gesundheitsprojektes versuche ich schon seit langem durchzusetzen, dass wir mehr frisch kochen und auf das ganze Fertigfutter verzichten. Nun ja, aber wie das so ist, dann kommt doch wieder der kleine faule Zeitteufel auf die Schulter geschlichen, und dann wird es doch wieder eine Fertigpizza oder Fischstäbchen.

Hier kommt jetzt unsere Motivation für diese Woche, damit das Teufelchen keine Chance mehr hat:



Das soll ja nicht schlecht werden, also MUSS das auch verarbeitet und gegessen werden. Unsere erste Bio-Abokiste! Viel Gemüse und Obst, und auch noch drei zusätzliche Schmankerln - alles Bio und größtenteils regional, versteht sich. Und das beste: alles frei Haus geliefert!



Ich hoffe, dass wir so auch auf die ganzen eigentlich unnötigen Einkaufstouren verzichten können, und dadurch auch nicht mehr so viel Geld ungeplant ausgeben. Und gesünder leben.

Drin war heute:
Obst: Kumquats, Blutorangen, Bananen, Äpfel
Gemüse: Paprika, Pastinaken, Kohlrübe, Rote Bete, Kresse, Kohlrabi, Möhren, Zwiebeln
Und als Schmankerln: Januarkäse mit Rosmarin&Thymian, Butterschmalz (frau kann ja nicht immer nur gesund kochen), Bratwurst-Gehäck (für den Herrn des Hauses)

Kommentare:

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Das sieht ja schon so sehr lecker aus! Und sehr animierend!!! Ich wünsch dir gutes Durchhalten und ich bin mir sicher, mit den Produkten wirst du die Fertigpizzas wirklich bald links liegen lassen. Na ja, das braucht halt ein wenig mehr Zeit - aber das Resultat wird um Vieles besser und eben auch gesünder sein. Und wenn man sich die Kisten noch so frei Haus liefern kann - hej, da brauchst ja eigentlich nur reinzulangen und los kann es gehen mit der gesunden Kost!
Liebste Grüsse
Ida
... übrigens, den kleinen Bären hab ich natürlich auch bestaunt. Wow, soooo viel Arbeit in diesen kleinen Knuddel. Der ist dir echt gelungen, auch wenn die Öhrchen vielleicht ein Müh zu gross sind, oder nein, der Kopf einen Deut zu klein, oder nochmals nein, alles ist Okey! Es gibt ja welche, bei denen wächst das eine schneller wie das andere, aber irgendwann wirds eingeholt ... und so einer wird wohl dein Bärenmutz sein :-)

Christiane hat gesagt…

Da werd ich aber neidisch (bei uns gibt es keinen Lieferservice). Das sieht sooo lecker aus und dann noch frei Haus! Ich stell auch immer mehr auf Bio um, wenns nicht zu teuer wird.
Drück dir weiterhin die Daumen, dass dein Gesundheitsprojekt auf Dauer klappt.
Liebe Grüße
Chrisitane

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Ohhh, Verena!
Das sieht ja wirklich sehr gesund aus...
Toll! Ich hoffe ihr hält das durch... find ich echt super die Idee mit dem Lieferservice! Und du hast Recht, ihr werdet bestimmt nicht mehr soviel Geld ausgeben... und schon gar nicht für Kalorienbomben und ungesunden Fraß!
Vorbildlich, meine Liebe ;-)
Ich versuche im Moment 2x die Woche was gutes für meinen Rücken zu tun... den der schmerzt. 2x Sport die Woche, das zwing ich mich jetzt dazu... hoffe ich halte durch bei der wenigen Zeit die mir bleibt (wegen Abendschule).

Liebe Grüße
Nicole

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...