Mittwoch, 2. November 2011

Kleine Impressionen vom Klappi

Ich hatte ja versprochen, Euch noch ein paar Bilder von unserem Klappi zu zeigen. Heute gibt es Collagen von ein paar Außen- und Innenansichten aus unserem Kurzurlaub. Wir sind am letzten Samstag in den Süden gefahren, haben den Wohnwagen angeschaut und den Vertrag unterschrieben, sind dann weiter nach Lindau gefahren und erst gestern nachmittag wieder nach Hause gekommen. Es war echt genial, entspannend, aber auch absolut notwendig, dieser Probekurzurlaub. Wir haben jetzt viele Ideen und Pläne, wie wir den Klappi überarbeiten und verbessern wollen, sowohl technisch, als auch optisch. Dazu dann hoffentlich bald mehr.

Unser Klappi heißt eigentlich "Esterel Caramatic 34". Klappi klingt aber besser, oder? Er hat eine Vierer-Sitzgruppe, als Doppelbett (194*140) verwendbar und eine Zweier-Sitzgruppe, zum Einzelbett umbaubar. Dann einen Kleiderschrank, momentan nur mit einer Kleiderstange (wird vermutlich mit Regalbrettern ausgestattet), der untere Teil ist durch die Gasheizung belegt, einen Küchenblock mit zwei Hängeschränken obendrüber, und eigentlich auch noch einen weiteren Hängeschrank für die Vierersitzgruppe, den wir allerdings nicht verwenden konnten, da die entsprechenden Schrauben in der Wand ausgerissen sind. Der Küchenblock hat zwei Gaskochstellen, eine (schon ewig nicht mehr benutzte) Spüle mit Wasserpumpe und Frischwasserkanister und einen Kühlschrank, der über Strom (230V und 12V) und über Gas betrieben werden kann. Es ist also alles notwendige vorhanden, und das so schön klein zusammenklappbar! Wir sind total begeistert!

Für Euch nun ein paar Außenansichten:



Und eine Collage mit Innenansichten: von links nach rechts, dann wieder von links nach rechts - und Ihr habt Euch einmal im Kreis gedreht. Allerdings hab ich geschummelt: die meisten Bilder sind kurz vor dem Zusammenklappen entstanden, wo es also richtig schön leer und aufgeräumt war.



Und hier noch ein paar der vielen Stauraummöglichkeiten: im Spülenschrank, mitsamt Kabelgewirr von Strom-, Wasser- und Gasleitungen, aber auch in den Sitzbänken und im Kleiderschrank - allerdings alles noch mit Anpassungsbedarf (z.B. Regalbretter, Verschalungen, Kisten, usw. zum Schutz der Leitungen bzw. Klamotten, und zur besseren Organisation)



Heute hat Männe gleich das schon erwähnte kaputte Stützrad ersetzt. Jetzt steht der Klappi erstmal bei der Werkstatt, damit die Beleuchtungseinrichtung überprüft und repariert wird. Und dann - ja DANN kann es auch weitergehen!

Kommentare:

Irmi hat gesagt…

Klappi hört sich richtig gut an. Ich wünsche euch viele schöne Reisen mit dem guten Stück.
Auch der Vierbeiner scheint sich wohlzufühlen.
Liebe Abendgrüße von
Irmi

bauchundnase hat gesagt…

Ach wie schön! So aus der Ferne betrachtet sieht es sehr gemütlich und absolut ausreichend für 2 aus. Hach ja, da kommen Urlaubsgefühle auf!

Traumhausgarten hat gesagt…

Hi,

Klappi ist ein toller Name. Ich bin eh ein großer Fan von Spitznamen ;)

Auch von innen sieht Klappi Klasse aus, ein tolles und praktisches kleines Zuhause :)

LG Sandra

Eve hat gesagt…

Ja klasse, da ist ja alles drin ! Ich versteh nur nicht, wie man den mit Schränken zusammenklappen kann, oder muss man komplett alles rausräumen ?

Ich wünsche Euch viele erholsame Urlaube mit Euerem Klappi !

Eve

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...