Sonntag, 23. Dezember 2012

Weihnachtskleid Sew Along: Teil 5

Heute nun trifft sich die Nähbloggergemeinde wieder bei Katharina bzw. auf dem Me-Made-Mittwoch-Blog, denn Katharina hat zum Finale geladen:
23.12.2012 Weihnachtskleid-Sew-Along Teil 5: Es ist toll geworden! Grosses Finale im MMM-Blog mit mir als Gastbloggerin und allen anderen WeihnachtskleidträgerInnen (auch ohne Sew-Along-Teilnahme)

An dieser Stelle nochmal ein dickes Dankeschön an Dich, Katharina, für die ganze Organisation und den Stress, den Du Dir hier uns zuliebe noch zusätzlich zu Deinem ohnehin nicht gerade leeren vorweihnachtlichen Terminkalender gemacht hast!

A propos Stress und so: ich hatte ja schon am Donnerstag geschrieben dass ich kurzfristig meinen Kartoffelsack-Lutterlohkleid-Plan über den Haufen geworfen auf nach Weihnachten verschoben habe, stattdessen aber ein UFO von vor zwei Jahren reaktivieren würde.
Und da ist es nun:



Der Rock mit dem selbstgesponnenen Schaltuch, dazu noch eine selbstgebastelte Halskette (aus Perlseide mit aufgefädelten Rocailles, Sternchen aus Perlmutt und einer Schnecke gehäkelt) und ein extra für den Rock noch besorgter Rolli. Den übrigens phänomenal tollen Filzhut (in Bad Windsheim gekaufte Handarbeit) trag ich übrigens wegen der foto-unwürdigen Frisur.

Leider bin ich mit dem Rock (und damit dem Gesamtoutfit) nicht wirklich zufrieden. Den Schnitt (Burda 8677) hatte ich damals anscheinend eine Größe zu groß gewählt, die Hüftpasse zaubert mir eine Silhouette als wäre ich nicht mehr allein (was aber nicht der Fall ist) - aber da konnte ich jetzt leider nicht mehr viel ändern. Immerhin hab ich noch nachträglich eine Nahttasche rechts reingefummelt. Aber auch der Saum, obwohl extra sorgfältig unsichtbar per Hand angenäht, fällt besch..., wie eine Wurst, und knickt immer so hart ein. Menno!
Aber egal, der Rock ist schön schwer und hoffentlich auch warm (mit einem fiesen sich aufladenden Polytierfutter), für Weihnachten im Familienkreis (der Rest kommt in Jeans und Pulli) ganz angemessen - und ROT!



Und weil ich zumindest auf das Weihnachtschaltuch so stolz bin, hier nochmal ein Extra-Auftritt:



Jetzt bleibt nur noch eines zu sagen übrig:
Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise Eurer Liebsten!

Kommentare:

Martina Heyden hat gesagt…

Sehr schöne weihnachtliche Kombinatione. Der Rock sitzt genau richtig (der Weihnachtsbraten muß ja auch noch reinpassen). Fröhliche Weihnachten und einen guten rutsch in das Neue Jahr
Martina

Einklang-Katrin hat gesagt…

der rock ist toll und mit deinen accessoires ganz festlich!

Zwergrocker hat gesagt…

Allein der Stoff ist ein Traum, der Rock ist klasse - und er war auch das Erste, was meinem Mann bei einer groben Durchsicht der Sew-Along-Vorschau-Bildchen ins Auge stach: "Was ist das denn? Klick mal bitte an!!!" Das will doch schon was heißen, oder?

Liebe Grüße und schon einmal einen guten Rutsch

Petra

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...